Ich begann meine Trainerlaufbahn im Jahre 1989 am Antioch-College in Ohio, in den USA. Nach meiner Rückkehr nach Deutschland beendete ich mein Magister-Studium der Anglistik und Sprachwissenschaft an der Universität Tübingen und bildete mich zum Marketing-Fachwirt weiter. Von 1996-1999 war ich bei einer privaten Sprachenschule als “Director of Studies” angestellt, danach arbeitete ich im USA-Programm eines Sprachreise-Veranstalters.

Seit 1999 bin ich freier Dozent für Englisch und Deutsch als Fremdsprache. Ausserdem gehöre ich zu den Gründungsmitgliedern von IATET, dem Verband der Technical English Trainer. Meine Referenzen beinhalten (Auszug): DaimlerChrysler, Horváth und Partner, Breuninger-Stiftung, Robert-Bosch GmbH, Berufsakademie Stuttgart, Hochschule Esslingen, IHK Heilbronn, AMG und Sandvik Coromant.

Meine Beratungs-und Seminarschwerpunkte sind Business English, Technical English, sowie Prüfungsvorbereitung auf den IHK-Betriebswirt und auf das TOEFL-Examen (Test of English as a Foreign Language).

Viele meiner Kunden erinnern sich nur mit Unbehagen an ihren Englisch-Unterricht an der Schule. Dadurch ist der Umgang mit der Weltsprache Englisch belastet. Wenn ein englischsprachiger Kunde anruft, wird am liebsten der Hörer weitergereicht, denn man “könnte ja etwas Falsches sagen”. Meine Aufgabe ist es häufig, dem Kunden die Angst vor dem Sprechen zu nehmen. Dann wird das Training Erfolg haben.

Einsatzgebiet:  SiFi/Böblingen, Stuttgart, Leonberg, Ludwigsburg, Herrenberg

olaf.kaufmann@ardelis.de